Recent blog posts

by
td beliefs newsletter header

Unsere Highlights: ein "Live Weather Billboard", das Mode je nach Wetterlage bewirbt, Samsungs virtuelle Warteschlange für das Galaxy S4 Smartphone und die 5 wichtigsten Big Data Insights. In Ausgabe #19 des td Beliefs Newsletters teilen wir wieder unsere aktuelle Entdeckungen, Branchen-Neuigkeiten, (Be-)Merkenswertes und aktuelle Trends aus der internationalen Welt der digitalen und kreativen Technologien, Produkte, Services und Innovationen – passend zu den drei für uns wichtigsten Trends, den td Beliefs.

ALL PRODUCTS & SERVICES WILL BECOME DIGITAL

Wenn dir die Küchenwaage verrät, wie gesund du dich ernährst
Wer sich gesund ernähren will weiß, wie müßig es ist, die Nahrungsmittel-Etiketten nach Nährwerten zu studieren. Abhilfe soll jetzt das digitale Küchenbrett mit integrierter Waage TheOrangeChef schaffen. Die mit Bluetooth ausgestattete Küchenwaage kommuniziert nämlich direkt mit einer zugehörigen App, bestimmt die exakten Nährwerte der zubereiteten Mahlzeit und kann auf Dauer die Ernährungsgewohnheiten des Verwenders tracken und auswerten.

by
Silvia-Rinofner sw

Wer arbeitet eigentlich bei trommsdorff + drüner? Alle neuen Gesichter im Team stellen wir in unserer Rubrik "New Faces" vor. Heute: Silvia Rinofner.

Silvia bereichert td seit 1. August 2013 und unterstützt unser Team im Bereich Community Management und Online-Redaktion. Die gebürtige Österreicherin nannte bis 2007 Graz ihr Zuhause, bevor es sie nach Finnland verschlug. Dort lebte sie ein Jahr im kaum aussprechlichen Jyväskylä, bevor sie sich entschloss, die deutsche Hauptstadt zu ihrer Wahlheimat zu machen. Wir wollten wissen, wie es der Grazerin in Berlin ergeht.
Tino-Kyre-4c-QF

Our great team is getting bigger – trommsdorff + drüner ist eine stetig wachsende Unternehmensberatung. Um unsere Kunden künftig noch ganzheitlicher beraten und sie an den erfolgskritischen Punkten in Marketing- und Innovationsprozessen umfassender betreuen zu können, erweitern wir kontinuierlich unsere Kompetenzfelder. So lag es nahe, dass wir uns seit August mit dem Content-Experten Tino Kyre verstärken und mit ihm den Bereich Content & CRM ausbauen.

In der neu geschaffenen Position des Director Content & CRM übernimmt der bisherige Gründer und Geschäftsführer von Kyre & Wasmuth seit Anfang August bei uns die strategische und operative Content-Entwicklung. Angelehnt an einen unserer Beliefs "Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts", formuliert Tino sein Credo für td mit den Worten: "Wenn Daten das Öl des 21. Jahrhunderts sind, dann sind Contents die Fossilien, aus denen das Öl entsteht."

by
td beliefs newsletter header

Unsere neuesten Entdeckungen: die digitale Kochrevolution von WMF, Metaios neueste AR-Entwicklung für Google Glass, Chipotles "Scarecrow"-Kampagne zum neuen Mobile-Game für mehr Bewusstsein für gutes Bio-Essen, der Kickstart für ein digitales Traumtagebuch für eine "community for dreamers", uvm. In Ausgabe #18 des td Beliefs Newsletters teilen wir unsere aktuelle Entdeckungen, Branchen-Neuigkeiten, (Be-)Merkenswertes und aktuelle Trends aus der internationalen Welt der digitalen und kreativen Technologien, Produkte, Services und Innovationen – passend zu den drei für uns wichtigsten Trends, den td Beliefs.

ALL PRODUCTS & SERVICES WILL BECOME DIGITAL

Mit WMF wird Kochen digital und leicht gemacht
Koch-Revolution: Auch WMF begibt sich mit großen Schritten in die digitale (Koch-)Welt. Mit dem Dampfgarer WMF Vitalis inklusive Cook Assist bringt WMF das erste App-gesteuerte Kochsystem auf den Markt, das Kochvorgänge aktiv überwacht.

Metaio entwickelt interaktives PKW-Manual für Google Glass
Der Münchner Augmented-Reality-Spezialist Metaio präsentiert den Prototypen für ein interaktives Fahrzeug-Benutzerhandbuch für Google Glass. Besucher der am 10./11. Oktober stattfindenden Metaio-Hausmesse InsideAR dürfen sich auf die Vorführ-Premiere freuen und das PKW-Manual selbt ausprobieren.

by
td beliefs newsletter header

Neues aus der Tech-, Daten- & digitalen Welt: Teddy the Guardian, der Babys Gesundheit überwacht, Coca-Colas Mini-Me 3D-Printer, die Petcube-App, mit der verreisende Tierhalter ihre Vierbeiner mit Zuneigung und Futter versorgen können oder die "Dash" App, die Autos mithilfe verarbeiteter Daten noch sicher, effizienter und vor allem social macht. In Ausgabe #17 des td Beliefs Newsletters teilen wir unsere aktuelle Entdeckungen, Branchen-Neuigkeiten, (Be-)Merkenswertes und aktuelle Trends aus der internationalen Welt der digitalen und kreativen Technologien, Produkte, Services und Innova-tionen – passend zu den drei für uns wichtigsten Trends, den td Beliefs.

ALL PRODUCTS & SERVICES WILL BECOME DIGITAL

Teilen statt Knöllchen: parku – die Parkplatz-Sharing App kommt nach Deutschland
Wer kennt ihn nicht, den Parkplatzmangel in Großstädten? Abhilfe soll jetzt das Schweizer Startup parku mit seiner gleichnamigen Parkplatz-Sharing-App schaffen. Private und gewerbliche Nutzer können ihren eigenen Parkplatz registrieren und nach Bedarf über die App vermieten. Über ein integriertes Bezahlmodell wird die Transaktion direkt über die App abgewickelt. Allein die Stadtverwaltungen haben noch Bedenken, aber mal ehrlich – lieber Teilen als Knöllchen kassieren.

by
tino-kyre td

Wer arbeitet eigentlich bei trommsdorff + drüner? Alle neuen Gesichter im Team stellen wir in unserer Rubrik "New Faces" vor. Heute: Tino Kyre.

Tino Kyre kam am 5. August in unser td-Büro am Hackeschen Markt und unterstützt das Team seither als Director Content & CRM im Bereich Content, CRM & Social Media. Dass er bestens zu uns und unseren Beliefs passt, beweist nicht zuletzt sein Statement „Wenn Daten das Öl des 21. Jahrhunderts sind, dann sind Contents die Fossilien, aus denen das Öl entsteht.“ Wofür sich der Jurist neben der Kreation hochwertiger Inhalte noch begeistert, verrät er in den folgenden Zeilen.
TCC-SmartpointsApp-videostill

Mobile Commerce meets Retail Marketing: Die von td für TCC entwickelte White Label Loyalitäts-App macht den Handel in Sachen Kundenbindung mobil.

Die Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen ist ein unaufhaltsamer Trend. Während die Digitalisierung sich beim Treuepunktesammeln, wie z.B. in der Gastronomie, bereits international etabliert hat, ist das digitale Punktesammeln und Einlösen am PoS noch Neuland. Mit der White Label Loyalitäts-App "SmartPoints", die wir für TCC Global entwickeln, geht es in Bezug auf digitale Kundenbindungsprogramme einen großen Schritt nach vorne.

by
td insights china

In todays insights China we present the latest news & developments in China’s prospering Mobile, Social Media and Digital Marketing landscape.

Digital Marketing

China Online Shopping Market in Q2 2013 on the rise
iResearch recently released its China Internet Data Report in Q2 2013, giving a glimpse of China internet performance in Q2. Among other insights the report tells us that mobile won over PC devices on internet segment markets growth, such as shopping, searching, marketing(searching excluded) and game.

by
Michael-F 500x332

Wer arbeitet eigentlich bei trommsdorff + drüner? Alle neuen Team-Gesichter stellen wir in unserer Rubrik "New Faces" vor. Heute Michael Fussenegger.

Dr. Michael Fussenegger ist seit 14. August in unserer Mitte am Hackeschen Markt und unterstützt trommsdorff + drüner als neuer CTO. Obwohl sofort stark eingespannt, nahm er sich dennoch einige Minuten Zeit, um sich kurz etwas persönlicher vorzustellen und unsere Fragen zu beantworten:

by
td beliefs newsletter header

Unsere aktuellen Fundstücke: eine WiFi-fähige Parkuhr aus USA, neueste Trendstudien der Big Data Welt und die aktuellen Tops + Flops der creative technology Kampagnen. Diese und weitere aktuelle Entdeckungen, Branchen-Neuigkeiten, (Be-)Merkenswertes und aktuelle Trends aus der internationalen Welt der digitalen und kreativen Technologien, Produkte, Services und Innovationen – passend zu den drei für uns wichtigsten Trends, den td Beliefs – teilen wir in Ausgabe #16 unseres td Beliefs Newsletters.

ALL PRODUCTS & SERVICES WILL BECOME DIGITAL

KERBspace – die clevere WiFi-Parkuhr in der City
Ein Produkt, das Parksituation, Kundenservice und Gebührenabrechnung gleichzeitig optimiert? In Montana, USA steht jetzt ein Prototyp: "KERBspace", der die klassische Parkuhr ersetzen und das Leben von Parkplatzsuchenden erleichtern soll. Jede KERBspace-Parkuhr ist mit WiFi, einem dynamischen Display und Sensoren ausgestattet und gibt so u.a. Auskunft darüber, wo ein Parkplatz wann frei ist. Sobald geparkt und via WiFi oder Parkuhr eingecheckt, entscheidet der Fahrer über seine Parkdauer, bezahlt via Smartphone und erhält bei Ablauf der Parkzeit eine Erinnerung, um selbige online zu verlängern.